Treppenlift München ᐅ Lift-Anbieter aus Ihrer Region‎ vergleichen! - Treppenlift-Hauslift.de

Angebote für Treppenlifte
Kostenlos & unverbindlich

100% Kostenlosbis zu 30% sparen

Welche Liftart benötigen Sie?

Bitte durch anklicken auswählen!

Weiter

Treppenlift München ᐅ Lift-Anbieter aus Ihrer Region‎ vergleichen!

Ist unser Portal hilfreich für Sie?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Stimmen)
Loading...

Ein unbeschwertes Leben trotz eingeschränkter Mobilität

Ein kontinuierlicher Anstieg des durchschnittlichen Lebensalters ist auch in München zu verzeichnen.

Mit dieser erfreulichen Entwicklung steigt allerdings ebenso die Anzahl der altersbedingten Mobilitätseinschränkungen und pflegebedürftigen Menschen.

Als Ursachen für Gehbehinderungen können außerdem Unfälle oder Erkrankungen infrage kommen.

  • In den öffentlichen Lebensbereichen der Stadt München genießt die Schaffung von Barrierefreiheit eine hohe Priorität.
  • In der eigenen Wohnung bietet ein Treppenlift wertvolle Unterstützung zur Mobilität und Selbstständigkeit.

Die Bewältigung von Treppenhindernissen kann bei auftretenden Bewegungseinschränkungen zunehmend anstrengend, schmerzhaft und gefährlich werden. Je nach dem Grad der Gehbehinderung können zusätzliche Hilfspersonen erforderlich werden.

Ein passender Treppenlift gewährleistet eine selbstständige und gefahrlose Überwindung von Treppenhindernissen

  • Das gefährliche Sturzrisiko wird dadurch ausgeschlossen und pflegende Angehörige oder Pflegedienste im Alltag erheblich bei der Durchführung ihrer Aufgabe entlastet.
  • Der Verbleib des Pflegebedürftigen in seinem vertrauten Umfeld kann durch einen Treppenlift bis ins hohe Alter ermöglicht werden. Insbesondere kann ein ungewünschter Wechsel in eine stationäre Pflegeeinrichtung unterbleiben.
  • Treppenlifte sind in der Regel problemlos nachrüstbar.

Die Kosten sind von den vorhandenen baulichen Gegebenheiten, dem zur individuellen Gehbehinderung passenden Liftmodell sowie den Ausstattungswünschen abhängig.

  • Unter Berücksichtigung, der im Einzelfall möglichen, Zuschüsse und Ermäßigungen kann der verbleibende Eigenanteil errechnet werden.
  • Ein Treppenlift kann ebenfalls vorbeugend zur Schonung von Gelenken, insbesondere Kniegelenken, zum Einsatz kommen. Schmerzen beim Treppensteigen und große Kraftanstrengungen können durch einen Treppenlift vermieden werden.

Eine frühzeitige Anschaffung eines Treppenlifts kann ohne Zeitdruck und nach gründlicher Beratung durchgeführt werden.

  • Ein Treppenlift sorgt auch in München für mehr Mobilität, Eigenständigkeit und Zukunftssicherheit.
  • Zur Beantwortung wesentlicher Fragen zum Thema Treppenlift sowie zur Klärung der individuellen Einbaumöglichkeiten ist eine kostenlose, unabhängige Fachberatung vor Ort empfehlenswert.
  • Aufgrund erheblicher Zuschüsse durch die Pflegekassen sowie die Chance auf einen günstigen Liftkauf durch einen Anbieter-Vergleich steigt auch die Nachfrage.

Treppenlift-Anbieter in München

Sicherheit und Zuverlässigkeit sind bei einem Treppenlift von entscheidender Bedeutung.

  • Bei der Anschaffung eines Treppenlifts in München sollten Sie ausschließlich Fachunternehmen berücksichtigen. Erfahrene Techniker übernehmen auch die notwendige Installation sowie die anschließenden Wartungs- und Serviceleistungen.

In einem Fachgeschäft können Sie in jedem Fall eine Probefahrt mit dem ausgewählten Modell durchführen.

  • Zum Liftbetrieb können Fachbetriebe verständliche Erklärungen liefern. Für alle Fragen zum Thema Treppenlift steht ihnen ein fachkundiger Ansprechpartner zur Verfügung.

Im Raum München sind zahlreiche regionale und überregionale Fachhändler vertreten.

  • Die Anschaffung eines Treppenlifts von ortsnahen Anbietern ist mit einigen Vorteilen verbunden.
  • Ein kürzerer Anfahrtsweg bedeutet Zeit- und Kostenersparnis zu allen Anlässen vom Einbau bis zu Wartungs- und Servicearbeiten.
  • Neben dieser höheren Serviceflexibilität bieten kurze Wege auch im Vorfeld der Kaufentscheidung Vorteile.
  • Die Modellsuche, Durchführung von Probefahrten und der Abschluss des Kaufvertrages sind mit weniger Aufwand und Fahrtkosten verbunden.

Treppenlifte können im Innen- und Außenbereich genutzt werden.

  • Als Mobilitätshilfe und zur Gestaltung der Barrierefreiheit können sie sowohl an geraden wie kurvigen Treppen maßgerecht eingebaut werden.
  • Die Fachunternehmen in München verfügen für jeden Bedarf über alle infrage kommenden Liftarten. Dazu zählen:

Treppensitzlift

  • Diese Liftversion ist einer festen oder hochklappbaren Sitzfläche ausgestattet.
  • Für die Transportsicherheit verfügt ein Treppensitzlift über Sicherheitsgurt, Rücken- und Armlehnen sowie eine Fußstütze.
  • Bei extrem schmalen Treppen kann alternativ ein platzsparender Treppenstehlift mit kompakter Stehplattform installiert werden.
  • Für die Transportsicherheit sorgt ein Haltegriff.
  • Ein Treppensitzlift oder Treppenstehlift kommt bei leichten bis mittelschweren Gehbehinderungen infrage.

 

Plattformlift

  • Ein Plattformlift stellt die klassische Transportmöglichkeit für Rollstuhlnutzer dar.
  • Eine stabile, ebene Plattform kann über kleine Rampen mit einem Rollstuhl befahren werden.
  • Für die Sicherheit beim Fahrbetrieb sorgen Klappschranken.
  • Wird der Plattformlift nicht genutzt und geparkt, kann die Plattform zur besseren Treppennutzung hochgeklappt werden.
  • Mit einem Plattformlift können je nach Modell auch verschiedene Lasten transportiert werden.

 

Rollstuhlhebebühne oder Hublift

  • Mit dieser Liftart können Rollstühle zur Überwindung von Höhenunterschieden senkrecht transportiert werden.
  • Die Beförderung von Lasten ist hiermit ebenso möglich.
  • Je nach baulichen Voraussetzungen können damit mehrere Etagen erreicht werden.
  • Ein Hublift kann auch im Außenbereich Verwendung finden, um einen barrierefreien Hauszugang zu gewährleisten

Da die Preisdifferenzen der konkurrierenden Anbieter in München bis zu 38 Prozent betragen können, sollten Sie unbedingt Vergleich mehrerer Fachunternehmen durchführen.

Auf der Basis von Kostenvoranschlägen, die Ihren konkreten Bedarf berücksichtigen, können Sie sich für ein Angebot entscheiden.

Treppenlift mieten in München

Der Kauf eines neuen Treppenlifts kann aufgrund der Kostenhöhe ein Problem darstellen.

  • Situationsbedingt kann es auch zweckmäßig sein, auf andere Auswahlmöglichkeiten bei der Beschaffung zurückzugreifen.
  • Außer einem neuen oder gebrauchten Treppenlift kann dieser auch zur Miete oder auf Leasing-Basis angeschafft werden.

Die Beschaffungsform der Miete kann zweckmäßig sein, wenn eine Gehbehinderung nur vorübergehend durch einen Treppenlift kompensiert werden soll.

Dies kann beispielsweise bei Rehabilitations-Maßnahmen zutreffen.

Wenn Sie einen Treppenlift in München mieten wollen, sollten Sie zur Gewährleistung der Sicherheit und Funktionalität ein Fachunternehmen berücksichtigen.

  • Hier sind alle Lift-Versionen erhältlich und werden ordnungsgemäß überprüft.
  • Ebenso kann auf eine zuverlässige Installation an der vorhandenen Treppe vertraut werden.
  • Fachgeschäfte haben im Gegensatz zu privaten Vermietern eines Treppenliftes ein großes Interesse an Kundenzufriedenheit.

Bei einem bereits gebrauchten Treppenlift zur Miete besitzt das Vertrauen einen besonders hohen Stellenwert. Hierbei besteht das Erfordernis einer umfassenden Überholung und Kontrolle.

  • Durch die Anmietung eines Treppenlifts bei einem Händler können in diesem Rahmen die anstehenden Wartungs- und Servicearbeiten geklärt werden.

Mit dem Fachunternehmen stehen qualifizierte Ansprechpartner für mögliche Fragen zum Liftbetrieb zur Verfügung.

Vorteilhaft bei einer Beschaffung zur Miete sind die geringeren, monatlich anfallenden Kosten, die Übertragung möglicher Ausfallkosten an den Vermieter sowie eine kostenlose Demontage nach dem Laufzeitende.

  • Eine hohe Einmalzahlung zum Beginn der Anschaffung wie beim Neukauf entfällt.
  • Nachteilig könnte sein, dass das gewünschte Modell nicht zur Miete verfügbar ist.
  • Eine zu lange gewählte Laufzeit kann den Kostenvorteil einer Anschaffung zur Miete wieder aufheben. Wird die gewählte Mietlaufzeit unterschritten, muss in der Regel trotzdem der vereinbarte Mietpreis entrichtet werden.

Auch bei Treppenliften zur Miete bestehen gravierende Preisunterschiede so dass sich ein Vergleich mehrerer Anbieter lohnt.

  • Eine mögliche Bezuschussung durch die Pflegekasse wird unabhängig von der Beschaffungsform gewährt.
  • Beim Vertragsabschluss sollten Sie die Möglichkeit einer Laufzeitverlängerung berücksichtigen.

Treppenlift Service in München

In München ist für Kaufinteressenten und Treppenliftnutzer ein dichtes Netz an Verkaufs- und Servicestellen verfügbar.

  • Die Angebotssortimente von Lifta, Hiro Lift, ThyssenKrupp Encasa und anderen Anbietern enthalten in München zahlreiche Modellausführungen.
  • Erfahrene Fachleute kümmern sich um die Beratung der Kunden.

Als kostenlose Serviceleistungen können Probefahrten als praktische Orientierung vor einem Treppenliftkauf im Fachbetrieb durchgeführt werden.

  • Die Installationen der Treppenlifte sowie vereinbarte Wartungs- und Servicearbeiten erfolgen zuverlässig gemäß den vertraglichen Bedingungen.
  • Eine Montage sollte unter Berücksichtigung der baulichen Gegebenheiten möglichst ohne hohen Zeitaufwand durchgeführt werden.

Nach der Fertigstellung sollte die Anlage getestet werden.

Außerdem sollte nochmals die Bedienung an Ort und Stelle unter Durchführung einer Probefahrt anschaulich und verständlich erklärt werden.

  • Die flexibleren Serviceleistungen ortsnaher Anbieter gelten aufgrund der Zeit- und Kostenersparnis durch eine geringe Entfernung als vorteilhaft.

Eine faire, transparente Angebotserstellung sowie die Service- und Beratungsqualität sind neben dem Kaufpreis bei der Bewertung eines Preis-Leistungs-Verhältnisses zu berücksichtigen.

  • Von Bedeutung ist dabei auch die Aussagekraft eines Kostenvoranschlages. Zum Service von Fachhändlern zählt auch ein Finanzierungsangebot bei einem beabsichtigten Ratenkauf.
  • Kundenerfahrungen können ebenso Entscheidungshilfe geben.

Möglichkeiten der Förderung und finanzielle Zuschüsse

Zuschuss durch die Pflegekasse

Zur Förderung einer Treppenliftanschaffung ist auf Antrag auch in München ein erheblicher Zuschuss durch die Pflegekasse möglich.

  • Dazu muss ein Pflegerad beim Betroffenen festgestellt worden sein.
  • Außerdem muss die Treppenliftanschaffung als wohnumfeldverbessernde Maßnahme zur Förderung der häuslichen Pflege anerkannt werden.

Gemäß der pflegegesetzlich vorgeschriebenen Höchstsatzregelung kann die Pflegekasse je nach Pflegegrad und Kostenhöhe einen Zuschuss bis zu 4000 Euro pro Antragsteller bewilligen.

Dabei ist es unerheblich, ob die Anschaffung des Lifts neu, gebraucht oder auf Mietbasis erfolgen soll. Außerdem spielt es keine Rolle, ob der Antragsteller Mieter oder Eigentümer der Wohnung ist.

 

Zinsgünstige Darlehn durch die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) und Steuerermäßigungen

In bestimmten Fällen kann der Kostenaufwand zur Beschaffung eines notwendigen Treppenlifts steuerlich als außergewöhnliche Belastung berücksichtigt werden.

  • Dazu wird das Verhältnis zwischen dem Einkommen und dem verbleibenden Eigenanteil geprüft.
  • Die Notwendigkeit der Anschaffung ist durch ein ärztliches Attest zu belegen.
  • Bestimmte Programme zur Gewährung zinsgünstiger Darlehn über die KfW und Zuschussmöglichkeiten durch regionale Förderprogramme des Landes Bayern können im aktuellen Einzelfall ebenso geprüft werden.

Leistungen von Unfall- und Haftpflichtversicherungen sowie Berufsgenossenschaften

  • Je nach Ursache und Schwere der Mobilitäts-Einschränkung können auch Leistungen aus Versicherungen infrage kommen.
  • Sollte sich der auslösende Grund im Rahmen einer beruflichen Tätigkeit ergeben haben, können zur Kostenfrage auch Berufsgenossenschaften herangezogen werden.

Förderung zur Ermöglichung oder Aufrechterhaltung einer Arbeitsverrichtung

  • Falls eine Arbeitsstelle für einen behinderten Menschen nur durch einen Treppenlift erreichbar ist, kann ebenfalls auf eine finanzielle Unterstützung zurückgegriffen werden.
  • Je nach Sachverhalt und Antragsteller kommt hierfür als Kostenträger die Bundesagentur für Arbeit, die Rentenversicherung oder das Integrationsamt infrage.

Zuschussmöglichkeit im Ausnahmefall durch das Sozialamt

  • Wenn eine ausreichende finanzielle Unterstützung anderer Stellen nicht möglich ist, sind im Einzelfall auch Leistungen des Sozialamtes möglich.
  • Über die Möglichkeiten von Zuschüssen und Ermäßigungen kann ein Fachberater umfassend informieren.
Erhalten Sie bis zu 3 Treppenlift-Angebote zum Vergleich! Kostenlos Angebote vergleichen & sparen

Schreiben Sie einen Kommentar